Anna (Iris) Tollkühn – Tenbusch

Seit nunmehr 25 Jahren bin ich als Tanzpädagogin in Hamburg tätig und habe mit den verschiedensten Menschen aller Altersgruppen gearbeitet. Mehr und mehr ist mir klar geworden, welche Bedeutung der Körper hat, nicht nur als äußere Erscheinungsform sondern als Ausdrucksmittel der individuellen Persönlichkeit eines jeden Menschen.

Nach einigen Semestern Philosophie und Germanistik begann ich mich endlich ganz und gar dem Tanz zu widmen. Er wurde für mich mehr und mehr zum Ausdrucksmittel und zur Verschmelzung von Körper und Bewegung.

Meine Arbeit richtet sich sowohl an Kinder (Rhythmik, Ballett und kreativer Kindertanz) als auch an Erwachsene (Tanz und Yoga).

Zur Entwicklung eines guten und natürlichen Körpergefühls möchte ich allen Teilnehmern ein umfangreiches Lernen über den Körper und Wahrnehmung über alle Sinne ermöglichen.

Durch die Ausbildung zur Yoga-Lehrerin lernte ich Körperbewusstsein und geistigen Reifungsprozess in harmonischer und stimmiger Form zu vereinen.